IPE > Stationäre Absauganlagen > Steinstaubabsauganlagen > Steinstaubabsauganlagen

Absauganlagen für Steinstaub

 tl_files/themes/template1/upload/2_Mobile_Entstauber/3_BG-JET_250/BG-JET_300_niedrige_Bauform_gross.pngtl_files/themes/template1/upload/2_Mobile_Entstauber/3_BG-JET_250/BG-Jet250_auf_Behalter.png

Bei der Bearbeitung von Steingut entstehen grobe und feine Stäube. Der Feinstaub kann beim Einatmen bis in die Lunge gelangen. Erkrankungen der Atemorgane können die Folge sein. Enthält der Feinstaub freie kristalline Kieselsäure, die bei der Bearbeitung quarzhaltiger Gesteine freigesetzt wird, besteht die Gefahr einer Quarzstaublungenerkrankung (Silikose) bzw. einer Lungenkrebserkrankung in Verbindung mit einer Silikose.

 

tl_files/themes/template1/upload/Slider-Bilder/Absaughaube3.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IPE-Steinstaubabsauganlagen verfügen über ein speziell ausgelegtes Filtersystem zur Abscheidung grober und feinster Stäube.

Die speziell oberflächenbeschichteten Filterschläuche werden von außen nach innen durchströmt und mittels Druckluft im Jet-Impuls-Verfahren (IPE-OFFJET®-SYSTEM) abgereinigt. Die Abreinigung erfolgt während des Betriebes der Absauganlagen, Pausen sind nicht notwendig.

 

In den Regelwerken der Berufsgenossenschaft werden für Steinstaub Arbeitsplatzgrenzwerte vorgegeben:

 

    • Allgemeiner Staubgrenzwert: Alveolengängiger (lungengängiger) Staub (A-Staub) 3 mg/m³.
    • Einatembarer Staub (E-Staub) 10 mg/m³.
    • Für Quarzstaub besteht derzeit kein Arbeitsplatzgrenzwert (AGW). Der frühere Luftgrenzwert von 0,15 mg/m³ ist so weit wie möglich zu unterschreiten (Minimierungsgebot).

 

Zur Einhaltung dieser Grenzwerte und der nach TA-Luft (Technische Anleitung zur Luftreinhaltung) geltenden Emissionsgrenzen für Stäube in der Steinbearbeitung und von Zement- und Kieswerken wird BIA-geprüftes Filtermaterial der Kategorie C / Staubklasse M eingesetzt.

 

Durch das IPE-OFFJET®-SYSTEM liegt der Reststaubgehalt in der Rückluft unter 0,1 mg/m³. IPE-Entstauber verfügen deshalb über eine GS- und H3-Prüfbescheinigung. Die gefilterte Luft kann wahlweise als Fort- oder Rückluft geführt werden.

 

Mit dem IPE-OFFJET®-System entfällt der häufig notwendige und teure Wechsel herkömmlicher Filterpatronen. Gleichzeitig können mit diesem System auch zuverlässig feuchte Stäube abgesaugt und gefiltert werden.

 

Durch den Einsatz reinluftseitig angeordneter Hochleistungsventilatoren (Reinluft-Unterdrucksystem) mit hohen Wirkungsgraden sowie Einsatz eines Frequenzumrichters zur stufenlosen Ventilatorsteuerung bei verschiedenen Erfassungs-/Absaugstellen, werden sämtliche Energieeinsparungsmöglichkeiten ausgeschöpft. Alle Anlagenfunktionen werden durch eine moderne SPS-Steuerung automatisch gesteuert.

 

Das IPE-Filterbausteinsystem macht Anlagenerweiterungen in jeder beliebigen Größenordnung möglich. Die Stäube werden wahlweise in Behälter oder größere Container abgeschieden und gesammelt.

 

tl_files/themes/template1/upload/3_Stationaere_Absauganlagen/10_Schweissrauch-Absauganlagen/ECOdust Schweissrauch.jpg

Die Vorteile im Überblick:

 

  • das IPE-Filterbausteinsystem bietet eine hohe Flexibilität und später eine kostengünstige Erweiterung
  • das IPE-Reinluft-Unterdrucksystem steht für hohe Wirkungsgrade – bei minimalem Energieeinsatz
  • die stufenlose automatische Anpassung der Absaugleistung spart Strom, vermindert den Verschleiß und erhöht die Anlagenverfügbarkeit
  • das IPE-OFFJET®-System sorgt für eine vollständige Staubabscheidung bei Reststaubgehalt unter 0,1 mg/m³
  • H3-Prüfbescheinigung - für eine vorschriftsgemäße Staubabscheidung / Filtersystem Staubklasse M
  • wirkungsvolle Erfassungselemente garantieren einen staubfreien Arbeitsplatz.

 

 

 

Punktabsaugung - Erfassung an der Entstehungsstelle

Staub soll möglichst direkt an der Entstehungsstelle (Punktabsaugung) abgesaugt werden. 

 

Für die Erfassung der Stäube an Handarbeitsplätzen sind fahrbare Erfassungswände, flexible Absaugarme und Ansaugtrichter lieferbar.

 

Ebenso stehen Arbeitstische mit Fanghauben, Arbeitskabinen und Anschlüsse für Maschinen zur Steinbearbeitung zur Verfügung. Für die Arbeitsplatz- und Werkstattreinigung sind Bodenreinigungssätze und Handabsaugdüsen vorgesehen.

Kontakt

Sie benötigen Beratung oder interessieren sich für dieses Produkt?

Wir beraten Sie gerne!

Kontakt aufnehmen ...